+491702670632  Alter Schulweg 1, D-35099 Burgwald

Kräuter

Auf Thassos gibt es eine Vielzahl von Kräutern, die in der lokalen Küche und traditionellen Medizin verwendet werden. Einige der bekanntesten Kräuter auf der Insel sind:

Thymian: Ein würziges Kraut, das häufig für Fleischgerichte und Suppen verwendet wird. Oregano: Ein pikantes Kraut, das oft in Tomatengerichten und als Gewürz für Olivenöl verwendet wird. Rosmarin: Ein würziges Kraut, das häufig für Geflügel- und Lammgerichte verwendet wird. Majoran: Ein würziges Kraut, das häufig für Eintöpfe und Suppen verwendet wird. Basilikum: Ein pikantes Kraut, das oft für Tomatengerichte und Pesto verwendet wird.

Diese Kräuter werden oft frisch aus den Gärten oder von den Bergen auf Thassos gepflückt und für die Zubereitung von traditionellen griechischen Gerichten verwendet.

Das griechische Festland und die griechischen Inseln sind eine wahre Schatztruhe für wilde Kräuter. Hier sind einige der bekanntesten Wildkräuter: Diktamos (Katzenpfötchen): Ein bitter schmeckendes Kraut, das oft als Tee oder Tinktur verwendet wird. Sideritis (Eisenkraut): Ein Tee aus diesem Kraut wird oft als Heilmittel für Kopfschmerzen und Magenbeschwerden verwendet. Chondrilla (Gelber Stechapfel): Ein bitter schmeckendes Kraut, das oft in Suppen und Eintöpfen verwendet wird. Faskomilo (Wilder Salbei): Ein würziges Kraut, das oft für Fleischgerichte und Suppen verwendet wird. Malotira (Sideritis): Ein Tee aus diesem Kraut wird oft als Heilmittel für Erkältungen und Grippe verwendet. Nardos (Wiesenknoblauch): Ein mild schmeckendes Kraut, das oft als Gewürz für Salate und Suppen verwendet wird.

Diese Wildkräuter werden oft frisch gepflückt oder getrocknet und für die Zubereitung von traditionellen griechischen Gerichten und als Heilmittel verwendet. Daneben gibt es auf Thassos aber auch eine große Anzahl an wilden Pflanzen, welche sehr gesund und schmackhaft sind.

Copyright Thassos Greece 2024

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.