+491702670632  Alter Schulweg 1, D-35099 Burgwald

Wanderung auf der Halbinsel Aliki

Die Halbinsel Aliki können Sie auf einem wunderschönen und ausgeschilderten Rundwanderweg erkunden. Die Halbinsel im Südosten der Insel Thassos ist nur 600 Meter lang und 200 Meter breit. Klein, aber fein. Denn das türkis schimmernde Wasser, die Pinienwälder, das Weiß der ehemaligen Marmorsteinbrüche und antike Ausgrabungen bilden hier einen einzigartigen Kontrast.

Auf dem rund 2,5 km langen Wanderweg müssen vom Parkplatz rund 60 Höhenmeter Anstieg bewältigt werden. Sonnenschutz und festes Schuhwerk werden dringend empfohlen.

Die Wanderung verläuft vom Aliki Strand aus größtenteils schattig und unter Bäumen. Die Tour führt Sie entlang der wichtigsten archäologischen Stätten. Informationstafeln entlang der kleinen Pfade geben gute Informationen zu einer kleinen Höhlenkapelle, den Überresten von frühchristlichen Basiliken sowie einem alten Steinsarkophag.

Das Highlight sind die verlassenen Marmorbrüche. Ohne Unterbrechung wurde hier vom 7. Jahrhundert vor Christus bis zum 7. Jahrhundert nach Christus Marmor abgebaut und bearbeitet.

Die Südspitze der Insel ist in zweierlei Hinsicht sehr interessant. Hier ragen die weißen Marmorfelsen bis weit ins Meer hinein und bilden an einigen Stellen natürliche Felsenpools. Perfekt für eine Abkühlung in den heißen Sommermonaten. Daneben bietet sich hier auch an klaren Tagen ein sehr guter Blick zum Heiligen Berg Athos auf der Chalkidiki und zur Nachbarinsel Samothraki.

Der Sandstrand der Insel ist während der Hochsaison meistens komplett überlaufen, Parkplätze an der Hauptstraße Mangelware. Vor- und Nachsaison sind für die Inselerkundung perfekt.

Copyright Thassos Greece 2024

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.